Fahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug 8/6
IMG_3850Aufbau Ziegler auf Mercedes Benz 814 (7,49 to. mit einer Leistung von 136 PS – 100 kW). Löschwassertank mit einem Inhalt von 600 Liter, eine Feuerlöschkreiselpumpe, einen Schnellangriffsschlauch von 50m, ein Notstromaggregat zum Betreiben von Flutlicht,Rettungsschere und Spreizer oder anderen elektrischen Geräten, 4 Schlauchkörbe mit jeweils 3 C-Schläuchen a 15m und der anderen üblichen Ausstattung eines Löschgruppenfahrzeuges dieser Klasse. Es hat den Funkrufnamen „Florian Heidelberg 5-42“.

Löschgruppenfahrzeug KatS
Das Löschgruppenfahrzeug KatS ist ein speziell für den Katastrophenschutz ausgelegtes Fahrzeug mit Gruppenbesatzung.
Darauf befinden sich zwei Pumpen: eine Feuerlöschkreiselpumpe mit einem Nennförderstrom von 2000 Litern pro Minute und eine Tragkraftspritze.
Die Beladung ähnelt der des LF8/6. Jedoch ist auf dem Fahrzeug kein Hilfeleistungssatz (Schere, Spreizer, etc.) verlastet. Stattdessen sind die Standardausrüstung in vielfacher Anzahl sowie Schlauchmaterial für lange Wegstrecken vorhanden. Der Funkrufname lautet „Florian Heidelberg 5-45“